Informationen

für neue Mitglieder

 

 

Bestellungen

Bestellt wird über die Internetseite: www.speisekammer-schwaz.at

Bitte mit dem Passwort aus dem Begrüßungsmail einloggen. Der Shop ist in der Zeit von Samstagmorgen bis Dienstag 17 Uhr durchgehend geöffnet.

Der Bestellvorgang: Neben den Produkten mit + oder - die gewünschte Stückzahl auswählen. Danach geht man zum Warenkorb (Mein Warenkorb) und sieht die Gesamtbestellung. Diese schließt man mit "Process Checkout" ab. Adresse bestätigen und dann schlussendlich mit "JETZT KAUFEN" die Bestellung abschließen.

Man erhält eine Auftragsbestätigung mit einer Nummer und kann sich sicher sein, dass die Bestellung abgegeben wurde. Es würde die Organisation erleichtern, die Auftragsbestätigung auszudruckenund mitzubringen (oder auf dem Smartphone bereithalten)


Abholung

Das Lager ist in der Zeit von Freitag 11-16 Uhr geöffnet. Für Abholung außerhalb dieser Zeit, ist neben der Tür ein Schlüsselkasten. Der Code wird im Bedarfsfall ausgegeben. Abholung Fr vormittag ist nur nach Rücksprache möglich.

Ein Teil der Waren wird kommissioniert. Kühlware kann leider nicht vorkommissioniert werden, und muss von jedem eigenständig aus dem Kühlschrank genommen werden. Das Lagerteam bemüht sich um eine erleichterte Auffindbarkeit.

Waren die bei der Bestellung Kilopreise ausweisen, müssen nachgewogen werden und der Bestellbetrag dementsprechend korrigiert.Wir bitten auch hier gegebenenfalls um Mithilfe. Bei der Abholung wird der Bezahlbetrag ermittelt. Wir bitten auch hier um Mithilfe (vor allem beim Thema Pfand).


Bezahlung

Kontoinhaber: Speisekammer Foodcoop eV

Den Mitgliedsbeitrag von 10 EUR bitte ab der dritten Woche (zwei Wochen sind zum Schnuppern) auf das Vereinskonto mit dem IBAN AT23 3632 2000 0016 2941 monatlich einzahlen.

Für die Bezahlung der Bestellungen das Durchlaufkonto verwenden. IBAN AT67 3632 2001 0016 2941
Im Bezahltext die Kalenderwoche vermerken.

Bitte unbedingt innerhalb einer Kalenderwoche bezahlen.

Es ist auch möglich mit einem persönlichen Guthaben zu arbeiten. Das heißt man überweist gleich einen bestimmten Betrag und zieht die einzelnen Bestellungen davon ab. Das persönliche Konto muss aber immer ein Guthaben aufweisen.

Barzahlung im Lager ist in Einzelfällen möglich. Auch eine Bankomatkassa steht zeitweise zur Verfügung (wir arbeiten an einer permanenten Verfügbarkeit).


Mithilfe

Die einzelnen Mitglieder werden ausdrücklich dazu eingeladen, beim Verein aktiv mitzugestalten:

- Mitsprache bei der Lieferantenauswahl, Vorschlag neuer Lieferanten
- Mitsprache bei der Produktauswahl, Vorschlag neuer Produkte
- Mitgestaltung des Lagers, des Schaufensteres
- Teilnahme an Sitzungen (3-4x pro Jahr)
- Mithilfe bei Urlauben, Krankenständen und sonstigen unverhersehbaren schwierigen Lagen (zB besondere Verteilsituation bei Corona)