Kochkurs "Unbekanntes Getreide" #4

Maismehlpizza

Zutaten Teig

250 g Maismehl
250 g Wasser
2 Prisen Salz

Wasser zum Kochen bringen, Mehl mit Salz in eine Schüssel geben und eine Mulde in der Mitte formen. Das kochende Wasser in die Mulde geben und mit einem Kochlöffel zu einem Teig verkneten. Mit den Händen fertigstellen. Ohne weitere Wartezeit in einer Springform mit den Händen ausformen.

Teig mit Sauce belegen und bei 180 Grad 40-50 Minuten backen.


Gorgonzola-Getreide-Belag

50 g Dinkelkörner
50 g Buchweizenkorn
50 g Rollgerste
100 g Gemüsesuppe
10 g Stärkemehl
100 g Gorgonzola
250 g Schlagobers
Muskat, Salz, Pfeffer.

Körner ca. 40 Minuten in 2l Wasser weich kochen
Suppe erhitzen und Stärke darin auflösen - beiseitestellen.
Gorgonzola und Sahne aufkochen und mit einem Schneebesen glatt rühren - Suppe mit Stärke einrühren und weichgekochte Körner untermengen.
Würzen.

Tomaten-Getreide-Belag

50 g Dinkelkörner
50 g Buchweizenkorn
50 g Rollgerste
100 g Gemüsesuppe
10 g Stärkemehl
80 g Zwiebeln
2 Stück Knoblauchzehen
10 g Sonnenblumenöl
350 g passierte Tomaten
Oregano, Mayoran, Basilikum, Thymian, Rosmarin

Körner ca. 40 Minuten in 2l Wasser weich kochen
Suppe erhitzen und Stärke darin auflösen - beiseitestellen.

Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Öl anrösten.
Mit Tomatensauce ablöschen - Suppe mit Stärke einrühren und weich gekochte Körner untermengen.
Würzen.