Kochkurs "Trentinische Küche" #3

Crostata di mele con gelatina di mele cotogneApfeltarte mit Quittengelee

125 g Mehl

1Prise Salz

125 g kalte Butter

125 g Topfen

5 große Äpfel

3 El Quittengelee

40 g Zucker

2 El Butter

Mehl zum Arbeiten




Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Form fetten. Das Mehl mit Salz auf die Arbeitsfläche geben, Butter in Flöckchen und Topfen nach und nach dazu geben. Schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, in die Form legen, dabei einen 1 cm hohen Rand formen und kühl stellen.

Äpfel waschen, schälen und vierteln, zuletzt in kleine Spalten schneiden. Zwei El Quittengelee auf dem Teigboden verteilen. Äpfel dachziegelartig darauf verteilen.

Zucker, Butter und übriges Gelee unter Rühren erhitzen auf die Apfelspalten streichen. Die Tarte im Ofen bei 200 Grad (Mitte, Umluft) 25 Min. backen.